Käfer und Co - ein musikalisches Mitmachmärchen

 

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sandbach sowie die Kinder aus den Kindergärten kamen dieses Jahr in den Genuss ein Mitmachmärchen anzuschauen, welches die Kinder auf spielerische Art für ernste Themen sensibiliseren sollte.

Frank Ströber führte für die Kinder zwei unterschiedliche und altersangemessene Stücke auf.

 

 

Die Bundesjugendspiele an der Grundschule Sandbach

 

Bei trockenem Wetter führte die Grundschule Sandbach in Zusammenarbeit mit der Leichtathletikabteilung der SG-Sandbach am 22.05.2017 erfolgreich die Bundesjugendspiele 2017 durch.

 

Zu Beginn wärmten sich alle Sportlerinnen und Sportler gemeinsam mit den Lehrerinnen auf, um fit für die anstehenden Wettkämpfe zu sein.

 

Im Laufe des Vormittags maßen die Schülerinnen und Schüler ihre Leistungen im Weitsprung, Schlagball-Weitwurf und 50m-Sprint. In Pausen konnten die Schülerinnen und Schüler eine Vielzahl an Spielangeboten wahrnehmen.

 

Wir danken allen Helfern und Eltern für die vielfältige Unterstützung. Ein besonderer Dank geht an Heiko Friedrich von Nahkauf-Friedrich, der die Kinder mit frischen Obstspenden und Getränken versorgten.

 

Sportschuhe an - für eine Welt ohne Hunger

 

Die Grundschule Sandbach engagierte sich beim Lauf gegen den Hunger

 

 

 

Für rund 46 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sandbach gestaltete sich der Schultag am 21.06.2017 anders als gewohnt: Sie nahmen an dem weltweiten Schulprojekt Lauf gegen den Hunger teil. Das Projekt, das von der internationalen Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger geleitet wird, findet jedes Jahr an hunderten Schulen auf der ganzen Welt statt. Die Spenden, die bei dem Sponsorenlauf zusammenkommen, unterstützen die Arbeit der Organisation in 47 Ländern.

 

 

 

Ein Sportprojekt mit sozialem Engagement

 

Das Projekt Lauf gegen den Hunger ist mehr als nur ein Sponsorenlauf: Im Vorfeld des Laufs fand an der Schule bereits ein Themenvortrag statt, bei denen die Schülerinnen und Schüler mit einer Referentin oder einem Referenten der Hilfsorganisation über das Problem von Hunger und Mangelernährung sprachen und viel Neues über das diesjährige Projektland Äthiopien erfahren haben. Zum Beispiel wie das Klimaphänomen El Niño die Ernährungssicherheit zahlreicher Länder durch Vernichtung der lebenswichtigen Ernten gefährdet. Allein in Äthiopien beeinflusst die fehlende Regenzeit die Ernte von mehr als 10 Millionen Menschen, welche nun wegen der anhaltenden Dürre dringend Nahrungsmittel benötigen. Im Anschluss an den Themenvortrag mobilisierten die Kinder und Jugendlichen ihr Umfeld und suchten Patinnen und Paten, die ihr Engagement unterstützen. Pro gelaufener Runde erhielten sie am 21.06.2017 einen festgelegten Spendenbeitrag, der dazu beiträgt, den Welthunger zu bekämpfen.

 

Hierfür konnten wir dank der Sponsoren und unserer sportlichen Schülerinnen und Schüler 1366 € sammeln!

 

 

 

Nochmal ein großes Dankeschön an alle Eltern, sowie Patinnen und Paten, welche maßgeblich dazu beitrugen, dass ein solcher Spendenlauf an unserer Grundschule stattfinden konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beachten Sie die neuen Öffnungszeiten unseres Sekretariats!

 

 

 

 

Ab sofort können Sie unsere Schule kennenlernen. Von A-Z!